2017

Haßlocher Turm-Initiative

Rückschau - 2017

27. Januar 2017; Vierundzwanzigstes Benefizkonzert

Zugunsten des Turms der Christuskirche

am Freitag, 27. Januar 2017

um 19 Uhr in der Christuskirche

Eintritt frei

Spenden zugunsten des Kirchturms erbeten

 

Volkschor mit Kinderchor unter der Leitung von Musikdirektorin Christine Brand

 

 

P R O G R A M M

 

A. Kinderchor Rothkehlchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B. Gemischter Chor / Projektchor

Du bist der Weihnachtsmann

Stefan Pleß

Es ist so kalt

Lorenz Maierhofer

Durch die stille Nacht

Verfasser unbekannt

Feliz Navidad

Jose Feliciano

Lalelu (gemeinsam mit dem Gemischten/Projektchor)

Heino Gaze

Advent ist ein Leuchten

Lorenz Maierhofer

Nimm Zeit dir nachzudenken

Lorenz Maierhofer

Freu dich auf den Sohn (Are you ready for the son?)

Peter Schnur

Uyingewele Baba

(Zulu-Ruf „Masithi“, You are holy, my Lord)

Lorenz Maierhofer

Im Schein der Kerze

Lorenz Maierhofer

Seht, wie das kleine Licht (The littlelight of mine)

Lorenz Maierhofer

Weißer Winterwald

Karlheinz Steinfeld

Weit, weit weg (alpenländische Pop-Ballade)

Hubert von Goisern

Sieh auf deinen Weg (Die Kinder des Herrn Mathieu)

Bruno Coulais

Papierflieger (Die Kinder des Herrn Mathieu)

Bruno Coulais

Hallelujah (Amerikanische Ballade)

Leonhard Cohen

Siyahamba (Zulu-Song:„Wir marschieren im Lichte von Gott“)

Doreen Rao

30. Juni 2017; Fünfundzwanzigstes Benefizkonzert

Zugunsten des Turms der Christuskirche

am Freitag, 30. Juni 2017

um 19 Uhr in der Christuskirche

 

Spenden zugunsten des Kirchturms erbeten.

 

Evangelischer Kirchenchorunter der Leitung von Ursel Kaleschke

 

 

P R O G R A M M

 

 

Grand Choeur für Orgel

Charles Grey

(189o-1912)

Lobsinget dem Herrn

John E. West (1863-1929)

Es ist Weite in Gotts Gnade

Maurice Bevan

(* 1921)

O salutaris hostia

Edward Elgar

(1857-1934)

Alle Dinge dieser Welt

John Rutter

(* 1945)

Sortie a für Orgel

George Calkin

(1829 – 1911)

Heiliger Geist, du Tröster mein

Peter Hurford

(* 193o)

Kostet und seht

Ralph V. Williams

(1872-1928)

Ewiger Gott im Himmel weit

Paul Isom

(* 1959)

Diapason Melodie für Orgel

Vincent Novello

(1781-1861)

Ave verum

Edward Elgar

(1857-1934)

Schau auf die Welt

John Rutter

(* 1945)

Irischer Segen

Bob Chillcott

(* 1955)

Zwei Stücke aus den „Vesper Voluntaries“,

Opus 14 für Orgel

Edward Elgar

(1857-1934)

Magnificat und Nunc dimittis

Charles V. Stanford

(1852-1924)

Evening Prayer für Orgel

Thomas Henry Smart

(1813-1879)

Bleib bei uns, Herr

William H. Monk

(1823-1889)

O Herr, mein Gott, jetzt vor der Nacht

Thomas Tallis

(15o5-1585)

Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen

Clement C. Scholefield

(1839-19o4)

15. September 2017; Konzert

um 19 Uhr in der Christuskirche

 

Eintritt: 8,- Euro

Kinder und Jugendliche: frei

 

Prof. Christiane Michel-Ostertun

 

studierte in Detmold, Stuttgart und Karlsruhe Orgel, Klavier und Kirchenmusik. Sie schloß mit der staatlichen Musiklehrerprüfung, der A-Prüfung und dem Konzertexamen ab.

 

Seit 1988 unterrichtet sie Improvisation an den Hochschulen für Kirchenmusik in Herford und Heidelberg; 1993 wurde sie in Herford auf eine Professur für dieses Fach berufen.

 

Zahlreiche Konzerte und Kurse führten sie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, u. a. mit Improvisation zu Stummfilmen.

 

Seit 1999 leitet sie den „Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen“, seit 2o11 zusätzlich den Kammerchor „Concerto Cantabile“.

 

Christiane Michel-Ostertun veröffentlichte mehrere Lehrbücher für Improvisation sowie etliche „Orgelkonzerte für Kinder“, die im deutschsprachigen Raum regelmäßig aufgeführt werden.

 

Außerdem komponiert sie für Orgel, für Chor und für Bläser. Im Mai dieses Jahres wurde ihr szenisches Oratorium „Martin Luther“ in Mannheim uraufgeführt.

 

 

P R O G R A M M

 

 

Ein feste Burg ist unser Gott

Praeludium und 4 Strophen zum Mitsingen:

EG 362

Christiane Michel-Ostertun

( * 1964)

Adagio und Rondo in c/C

KV 617

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)

Suite Romantique

Prélude – Interlude – Marche – Postlude

Christiane Michel-Ostertun

Aus tiefer Not schrei ich zu dir

Praeludium und 5 Strophen zum Mitsingen:

EG 299

Christiane Michel-Ostertun

Passacaglia und Fuge

BWV 582

Johann Sebastian Bach

(1685 – 175o)

Verleih uns Frieden gnädiglich

EG 421

Intonation und Strophe

Postludium

Christiane Michel-Ostertun

27. Oktober 2017; 26. Benefizkonzert

um 19 Uhr in der Christuskirche

 

Kinder und Jugendliche: frei

 

Die Ausführenden

 

Felicitas Hübner,

geboren 1991, lernte Blockflöte und Violine, bevor sie mit dem Orgelspiel im Alter von 16 Jahren begann. Zu ihren Lehrern zählen Karl-Heinz Walz, Tatjana Geiger sowie Simon Reichert.

Seit 2oo9 spielt sie regelmäßig Gottesdienste in Haßloch und Umgebung. Sie legte 2o1o und 2o11 die C-Prüfung in den Teilbereichen Orgel bzw. Chorleitung ab.

Die Organistentätigkeit führte sie während des Studiums der Musikwissenschaft 2o11-2o15 in Freiburg weiter. Als Studiums-Schwerpunkt bildeten sich die Notenedition sowie die Kirchenmusik heraus. 2o16 begann sie das Studium der Kirchenmusik

an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg.

 

Bastian Meyer,

geboren 1992, begann im Alter von acht Jahren mit dem Trompetenunterricht im heimischen Posaunenchor und ist seitdem der Kirchenmusik verbunden. Unterricht hatte er später u. a. beim Landesposaunenwart der Oldenburgischen Landeskirche

sowie des zweiten Trompeters des Oldenburgischen Staatsorchesters. Neben dem Musik-Leistungskurs bildete er sich in der Posaunenchorleitung weiter und legte 2o11 die D-Prüfung ab.

Während seines Studiums der Informatik 2o11-2o17 spielte er im Melanchthon-Posaunenchor Freiburg-Südwest und war als Obmann auch organisatorisch aktiv.

 

P R O G R A M M

 

 

Praeludium in C-Dur

Johann Sebastian Bach

(1685 – 175o)

„Ach Gott vom Himmel sieh darein“

Meditation und 2 Strophen zum Mitsingen Evangelisches Gesangbuch 273

Felicitas Hübner

(* 1991)

“Erschienen ist der herrlich Tag“

Choralvorspiel und 3 Strophen zum Mitsingen

EG 106

Dietrich Buxtehude

(1637 – 17o7)

„Nun jauchzt dem Herren, alle Welt,“

Concerto und 4 Strophen zum Mitsingen

bearbeitet für Saxophon und Orgel

EG 288, Gotteslob 144

Felicitas Hübner

„Die beste Zeit im Jahr ist mein“

Zweistimmige Invention und 4 Strophen zum Mitsingen

EG 319

Felicitas Hübner

„Vater unser im Himmelreich“

Choralvorspiel und 2 Strophen zum Mitsingen

EG 344

Dietrich Buxtehude

„Hinunter ist der Sonne Schein“

Intonation und 3 Strophen zum Mitsingen

EG 467

Felicitas Hübner

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren“

Choralvorspiel aus opus 135a

GL 392, EG 316

Max Reger

(1873 – 1916)

Diese Homepage ist online seit Mai 2008.

Stand: 27.05.2018